Willkommen - Text im Backend

Faustino Rivero Ulecia

Hauptbild

Weitere Ansichten

  • Hauptbild
2014
Faustino Rivero Ulecia
3,79 €

pro Flasche (5,05 € / Liter)

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 Werktage innerhalb Deutschlands (Standard-Sendungen)

Faustino Rivero Ulecia Rioja D.O.C. 2014 75cl Rotwein

Verfügbarkeit: Ausverkauft


Einer der meistverkauften Rioja zum unschlagbaren Preis


Zusätzliche Information

Prämierung(en) -
Herkunftsland Spanien
Region Nordspanien
Anbaugebiet Rioja
Rebsorte(n) 85% Tempranillo, 15% Garnacha
Qualitätsstufe D.O.C. Qualitätswein mit kontrollierter und garantierter Ursprungsbezeichnung
Geschmacksrichtung Trocken
alkoholgehalt 12,5%
Restzucker 1,8 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinktemperatur Ca. 14-16° C
Artikelnummer 2014-93
EXTERNES ZERTIFIKAT Getestet und freigegeben durch das Zentrallabor Witowski GmbH & Co. KG.
Lieferzeit 2 Werktage innerhalb Deutschlands (Standard-Sendungen)
Artikelnummer 2014-93

Hersteller:


Marques del Atrio
Artikelbeschreibung

Details

„Faustino Rivero Ulecia“ ist ein weltweit bekannter Begriff mit seinen hochqualitativen Riojas. Rioja verfügt über das renommierteste Weinanbaugebiet Spaniens mit seinem DOC-Status (Denominación de Origen Calificada: Klassifizierter Wein mit kontrollierter und garantierter Ursprungsbezeichnung), der neben dem Gebiet „Priorato“ eine Alleinstellung in Spanien darstellt. Weinberge zwischen etwa 300 und 600 Meter Höhe. Hoher Anteil von kleinen Parzellen von weniger als 1 ha. Durchschnittsalter der Reben beträgt 25 Jahre. Ausbeute zwischen 46 bis 47 Hl./Ha. Die Eigentümerfamilie verwendet traditionelle und moderne technologische Anbaumethoden. All dies hat möglich gemacht, einen sehr fruchtigen Rioja mit hoher Intensität zu kreieren. Ein heller Wein mit mittlerer bis hoher Intensität. Primäre Aromen von Früchten und roten Beeren mit Noten von Lakritz unterstrichen. Im Mund ausgeglichen und authentisch wirkt er frisch und jugendlich. Sein Abgang fruchtbetont nach Kirschen erinnernd. Ein hochqualitativer Rioja für den täglichen Trinkbedarf. Nicht umsonst ist er einer der meistgetrunkenen Spanier.

Herstellung

Dieser Wein wird aus den Tempranillo- und Garnacha-Trauben hergestellt und stammt aus 10 Jahre alten Rebstöcken, gelegen auf einem nährstoffarmen und kalkhaltigem Boden mit hohem pH-Wert und niedrigem Salzgehalt, so bieten sich hervorragende Bedingungen zur vollen und gesunden Reifung der Trauben. Zehn bis fünfzehn Tage Maischestandzeit. Gärung bei kontrollierter Temperatur 24 – 28°C mit täglichem Umpumpen, um seine Aromen, Frucht und Farbe zu extrahieren. Nach der alkoholischen Gärung geht der Saft in die malolaktische Gärung über, der die autochthonen Feinhefen der natürlichen Trauben enthält, um einen runden und saftigen Geschmack zu erreichen.

Empfohlene Gerichte

Durch seine angenehme Fruchtnote ist er der ideale Begleiter zu Pasta, hellem und dunklem Fleisch, Weichkäse, Salate, Tapas, Kartoffel- und Reisgerichten und mediterraner Küche.

Anforderung an die Lagerung

Bitte lagern Sie den Wein unter fachmännischen Bedingungen; liegend, trocken und kühl bei annähernd 12-14 Grad Celsius.

Anschrift des Herstellers

Haciendas y Viñedos Marqués del Atrio, S.L., Ctra. Logroño NA-134, KM. 86.200, E-31587 Mendavia (Navarra).

Rechtliche Hinweise

Enthält Sulfite. Verkauf nicht an Jugendliche unter 18 Jahre.
Weingut
"Haciendas y Viñedos Marqués del Atrio": Das Familienweingut "Haciendas y Viñedos Marqués del Atrio" gehört zu einem der vier Top-Erzeuger in La Rioja und ist mit seiner Marke "Faustino Rivero Ulecia" weltweit bekannt. Nach mehr als 100 Jahre Beständigkeit kombiniert heute die Kellerei Tradition mit modernster Technik. Alle wichtigen Entscheidungen hinsichtlich der Preis- oder Qualitätspolitik werden heute immer noch ohne Einflüsse Dritter von der Familie in vierter und fünfter Generation getroffen. Der chilenische Önologe des Familienunternehmens, Rodrigo Espinosa, hat sein handwerkliches Können ursprünglich in renommierten Weingütern wie "Concha y Toro" in Chile oder Robert Mondavi in den Vereinigten Staaten von America (USA) gelernt. Wie er selbst behauptet: "Unsere Weine suchen, angenehm, fruchtig im Mund und ausgewogen als Ganzes zu sein". Diese Qualitätsphilosophie hat dazu geführt, dass die edlen Tropfen von Rodrigo Espinosa sich großer Beliebtheit auf fünf Kontinenten erfreuen. Zusätzlich bietet der Erzeuger ein außergewöhnliches Preisleistungsverhältnis, das heute in "La Rioja" für die angebotene Qualität kaum anzutreffen ist.
Trusted Shops Bewertungen


"Haciendas y Viñedos Marqués del Atrio": Das Familienweingut "Haciendas y Viñedos Marqués del Atrio" gehört zu einem der vier Top-Erzeuger in La Rioja und ist mit seiner Marke "Faustino Rivero Ulecia" weltweit bekannt. Nach mehr als 100 Jahre Beständigkeit kombiniert heute die Kellerei Tradition mit modernster Technik. Alle wichtigen Entscheidungen hinsichtlich der Preis- oder Qualitätspolitik werden heute immer noch ohne Einflüsse Dritter von der Familie in vierter und fünfter Generation getroffen. Der chilenische Önologe des Familienunternehmens, Rodrigo Espinosa, hat sein handwerkliches Können ursprünglich in renommierten Weingütern wie "Concha y Toro" in Chile oder Robert Mondavi in den Vereinigten Staaten von America (USA) gelernt. Wie er selbst behauptet: "Unsere Weine suchen, angenehm, fruchtig im Mund und ausgewogen als Ganzes zu sein". Diese Qualitätsphilosophie hat dazu geführt, dass die edlen Tropfen von Rodrigo Espinosa sich großer Beliebtheit auf fünf Kontinenten erfreuen. Zusätzlich bietet der Erzeuger ein außergewöhnliches Preisleistungsverhältnis, das heute in "La Rioja" für die angebotene Qualität kaum anzutreffen ist.

Details

„Faustino Rivero Ulecia“ ist ein weltweit bekannter Begriff mit seinen hochqualitativen Riojas. Rioja verfügt über das renommierteste Weinanbaugebiet Spaniens mit seinem DOC-Status (Denominación de Origen Calificada: Klassifizierter Wein mit kontrollierter und garantierter Ursprungsbezeichnung), der neben dem Gebiet „Priorato“ eine Alleinstellung in Spanien darstellt. Weinberge zwischen etwa 300 und 600 Meter Höhe. Hoher Anteil von kleinen Parzellen von weniger als 1 ha. Durchschnittsalter der Reben beträgt 25 Jahre. Ausbeute zwischen 46 bis 47 Hl./Ha. Die Eigentümerfamilie verwendet traditionelle und moderne technologische Anbaumethoden. All dies hat möglich gemacht, einen sehr fruchtigen Rioja mit hoher Intensität zu kreieren. Ein heller Wein mit mittlerer bis hoher Intensität. Primäre Aromen von Früchten und roten Beeren mit Noten von Lakritz unterstrichen. Im Mund ausgeglichen und authentisch wirkt er frisch und jugendlich. Sein Abgang fruchtbetont nach Kirschen erinnernd. Ein hochqualitativer Rioja für den täglichen Trinkbedarf. Nicht umsonst ist er einer der meistgetrunkenen Spanier.