Willkommen - Text im Backend

Tratturi San Marzano

Neu im Sortiment
Hauptbild

Weitere Ansichten

  • Hauptbild
2018
Tratturi San Marzano
4,69 €

pro Flasche (6,25 € / Liter)

Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 Werktage innerhalb Deutschlands (Standard-Sendungen)

Feudi di San Marzano l Tratturi Negroamaro Puglia IGP halbtrocken 2018 75cl Rotwein

Verfügbarkeit: Auf Lager


Ein Wahrzeichnen aus San Marzano!


Zusätzliche Information

Prämierung(en) -
Herkunftsland Italien
Region Apulien
Anbaugebiet San Marzano (Salento)
Rebsorte(n) 100% Negroamaro
Qualitätsstufe IGP Landwein Indicazione Geografica Protteta
Geschmacksrichtung Trocken
alkoholgehalt 13,5%
Restzucker 11,5 g/l
Säuregehalt 5,4 g/l
Trinktemperatur Ca. 18-20° C
Artikelnummer 2018-193
EXTERNES ZERTIFIKAT Getestet und freigegeben durch das Zentrallabor Witowski GmbH & Co. KG.
Lieferzeit 2 Werktage innerhalb Deutschlands (Standard-Sendungen)
Artikelnummer 2018-193

Lieferzeit: 2 Werktage innerhalb Deutschlands (Standard-Sendungen)

Artikelbeschreibung

Details

Die Region Apulien (Puglia) mit seiner Hauptstadt Bari und einer Gesamtfläche von 19.000 km² liegt im Südosten des Landes und wird als der bekannte "Weinkeller" Italiens genannt. Dieser hervorragende und weltweit hochgeschätzte „Negroamaro“ aus dem Haus „San Marzano“ ist eine echte Spezialität. Tiefpurpurrot mit dunkelvioletten Lichtreflexen. In der Nase betört er mit intensiven Düften nach roten und Früchten wie schwarzen Johannisbeeren und wilden Früchten wie Holunderbeeren und Preiselbeeren, darunter Anklänge von Thymiannoten. Leicht erinnernd an Zimt mit einem Hauch von Vanille. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig und eindrucksvoll mir einer außergewöhnlichen Gewürzmischung wie Zimt und Pfeffer. Im Abgang präsentiert er erstaunlich seine üppige Frucht nach reifen Waldfrüchten perfekt eingebunden mit weichen, süßen Tanninen. Ein gelungener Hochgenuss aus San Marzano! "San Marzano I Tratturi" ist ein traumhafter, halbtrockener Süditaliener mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsgenuss, ausgewogenen Körper und einer harmonischen Würznote.

Herstellung

Thermokontrollierte Fermentationen für ca. 10 Tage mit ausgewählten Hefen und anschließend in Edelstahltank verfeinert. Die Trauben reifen bis Ende September auf den Weinbergen und genießen somit eine späte Reifung, wodurch eine hohe Konzentration erreicht wird. Nach der eingefahrenen Ernte Einsammeln der Trauben ausschließlich per Hand in Behältern von 30 Kg., wodurch das Traubenmaterial gesund und im Originalzustand (nicht gepresst) im Weingut für die Weiterbehandlung ankommt. Nach der Trennung der Trauben von den Stielen und dem sanften Mahlen, wobei die Maische für die spätere Kelterung entsteht, beginnt die Mazeration; die Maische, bestehend aus Fruchtfleisch, Schalen und Kernen, verbleibt für einen Zeitraum von annähernd 10 Tagen bei einer Temperatur von 21° C. in einem großen Tank stehen gelassen. Während dieses Mazerationsprozesses, oder auch in der Önologie als Maischegärung bekannt, werden zunächst die Farbstoffe der Beerenschalen gelöst, damit der Most, unter Zusatz selektionierter Häfen, die kräftige rote Farbe des Weins annimmt. Dann wird der Zucker in Alkohol umgewandelt, wodurch das Lösungsmittel entsteht. Nun werden aus den Beerenschalten Substanzen wie hochwertige Tannine gelöst, die maßgeblich für die Top-Qualität des späteren Weines sind. Im dritten Stadium wird der feste Bestandteil der Maische, die sich im oberen Teil des Gärbehälters befindet, sehr sanft gepresst, so dass ein hochwertiger Wein gekeltert wird. Anschließend wird der neugewonnene Wein zentrifugiert und auf Edelstahltanks für die weitere Reifung und Behandlung umgeleitet.

Empfohlene Gerichte

Wegen seines kräftigen Charakters ein absoluter Geheimtipp zu würzigen Vorspeisen, sämtlichen Fleischgerichten, gut gereiften Käsesorten, gratiniertem Ziegenkäsen und würzigen Salaten.

Anforderung an die Lagerung

Bitte lagern Sie den Wein unter fachmännischen Bedingungen; liegend, trocken und kühl bei annähernd 12-14 Grad Celsius.

Anschrift des Herstellers

San Marzano Vini S.p.A., Via Monsignor Bello 9, It-74020 San Marzano di San Giuseppe (TA).

Rechtliche Hinweise

Enthält Sulfite. Verkauf nicht an Jugendliche unter 18 Jahre.
Weingut
San Marzano ist ein international bekannter Weinproduzent, der sich insbesondere auf die Herstellung von den bekannten Rebsorten „Primitivo“ und „Negroamaro“ spezialisiert hat. Die Cantine „San Marzano“ entsteht im Jahr 1962 als Genossenschaft, zu der sich 19 Winzer aus der Umgebung von San Marzano di San Giuseppe (TA) zusammenschlossen. Heute zählt die Kellerei ca. 1.200 Mitglieder, die über 1.500 Hektar Reben bewirtschaften. Der Präsident der Genossenschaft, Francesco Cavallo, war an der Entwicklung der apulischen Weinwirtschaft maßgeblich beteiligt. Er konnte mit Begeisterung und Leidenschaft die Unternehmensstruktur der Genossenschaft modernisieren und San Marzano zu einem erfolgreichen und berühmten Weingut ausbauen. Die Önologen „Caterina Bellanova“ und „Davide Ragusa“ (beide in Apulien geboren und aufgewachsen) haben lange an der Kreation eines besonderen und innovativen Stils gearbeitet, der die San Marzano-Weine sofort beim ersten Schuck auszeichnet. Caterina sorgt für die weiche Note dieser Kultweine. Davide ist ein junger talentierter Profi, der Weinbau in Florenz an der Universität studiert hat und seine technischen Fertigkeiten bei verschiedenen Erntenprojekten im Ausland verfeinern konnte. Der Sitz der Genossenschaft befindet sich in San Marzano di San Giuseppe im Herzen des Gebiets „Primitivo di Maduria DOP“. Hier entstehen jedes Jahr edle und sehr nachgefragte Weine, die in mehr als 70 Länder exportiert werden. San Marzano ist ein Synonym Süditalien. Und Süditalien ein Synonym für Primitivo und Negroamaro.
Trusted Shops Bewertungen


San Marzano ist ein international bekannter Weinproduzent, der sich insbesondere auf die Herstellung von den bekannten Rebsorten „Primitivo“ und „Negroamaro“ spezialisiert hat. Die Cantine „San Marzano“ entsteht im Jahr 1962 als Genossenschaft, zu der sich 19 Winzer aus der Umgebung von San Marzano di San Giuseppe (TA) zusammenschlossen. Heute zählt die Kellerei ca. 1.200 Mitglieder, die über 1.500 Hektar Reben bewirtschaften. Der Präsident der Genossenschaft, Francesco Cavallo, war an der Entwicklung der apulischen Weinwirtschaft maßgeblich beteiligt. Er konnte mit Begeisterung und Leidenschaft die Unternehmensstruktur der Genossenschaft modernisieren und San Marzano zu einem erfolgreichen und berühmten Weingut ausbauen. Die Önologen „Caterina Bellanova“ und „Davide Ragusa“ (beide in Apulien geboren und aufgewachsen) haben lange an der Kreation eines besonderen und innovativen Stils gearbeitet, der die San Marzano-Weine sofort beim ersten Schuck auszeichnet. Caterina sorgt für die weiche Note dieser Kultweine. Davide ist ein junger talentierter Profi, der Weinbau in Florenz an der Universität studiert hat und seine technischen Fertigkeiten bei verschiedenen Erntenprojekten im Ausland verfeinern konnte. Der Sitz der Genossenschaft befindet sich in San Marzano di San Giuseppe im Herzen des Gebiets „Primitivo di Maduria DOP“. Hier entstehen jedes Jahr edle und sehr nachgefragte Weine, die in mehr als 70 Länder exportiert werden. San Marzano ist ein Synonym Süditalien. Und Süditalien ein Synonym für Primitivo und Negroamaro.

Details

Die Region Apulien (Puglia) mit seiner Hauptstadt Bari und einer Gesamtfläche von 19.000 km² liegt im Südosten des Landes und wird als der bekannte "Weinkeller" Italiens genannt. Dieser hervorragende und weltweit hochgeschätzte „Negroamaro“ aus dem Haus „San Marzano“ ist eine echte Spezialität. Tiefpurpurrot mit dunkelvioletten Lichtreflexen. In der Nase betört er mit intensiven Düften nach roten und Früchten wie schwarzen Johannisbeeren und wilden Früchten wie Holunderbeeren und Preiselbeeren, darunter Anklänge von Thymiannoten. Leicht erinnernd an Zimt mit einem Hauch von Vanille. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig und eindrucksvoll mir einer außergewöhnlichen Gewürzmischung wie Zimt und Pfeffer. Im Abgang präsentiert er erstaunlich seine üppige Frucht nach reifen Waldfrüchten perfekt eingebunden mit weichen, süßen Tanninen. Ein gelungener Hochgenuss aus San Marzano! "San Marzano I Tratturi" ist ein traumhafter, halbtrockener Süditaliener mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsgenuss, ausgewogenen Körper und einer harmonischen Würznote.